Wir achten darauf, dass die Chemie bei Ihnen stimmt.
Wir achten darauf, dass die Chemie bei Ihnen stimmt.
Rohstoffe

Rohstoffanalytik

Chemische und physikalische Eigenschaften

Einwandfreie Rohstoffe sind die Voraussetzung für qualitativ hochwertige Produkte – doch können Sie sich blind auf Spezifikationen verlassen?


Rohstoffe und Hilfsstoffe

Unsere Rohstoffgruppe charakterisiert Ihre Rohstoffe und Hilfsstoffe, um Materialverwechselungen auszuschließen oder um den Gehalt von Wirkstoffen, Schadstoffen oder Verunreinigungen zu analysieren. Für die chemische Analyse stehen zahlreiche klassisch chemische Methoden sowie verschiedenste spektroskopische und chromatographische Verfahren zur Verfügung. Die Angebotspalette reicht von Routinekontrollen beim Wareneingang und Freigabemessungen für Medizinprodukte bis hin zur detaillierten Analyse von Kontaminationen durch den Transport. Verhindern Sie durch eine Spurenanalyse, dass unerwünschte Substanzen aus der REACH-Verordnung (Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals) oder aus RoHS-Listen (Restriction of Hazardous Substances) in Ihr Produkt gelangen.


Polymercharakterisierung

Die Polymercharakterisierung befasst sich im Rahmen der Qualitätssicherung und Prozesskontrolle mit den verschiedensten Kunststoffen sowie ihren Füllstoffen und Additiven. Entspricht der Gehalt von Glasfasern, Flammschutzmitteln, Mattierungsmitteln usw. den Vorgaben? Der Gehalt dieser typischen Zusätze kann über die Röntgenfluoreszenzanalyse oder mittels Glührückstand gemessen werden. Für polymere Werkstoffe ist daneben die Restfeuchte wichtig, die beim Spritzguss zu Feuchtigkeitsschlieren oder zu einem Abbau durch Hydrolyse führen kann. Messungen der Lösungsviskosität oder eine Endgruppenbestimmungen bei Polyester erlauben eine Quantifizierung der Schädigung des Polymers. Die Molekulargewichtsverteilung beeinflusst die Löslichkeit eines Kunststoffs und kann sehr wichtig für den Weiterverarbeitungsprozess sein. Physikalische Größen wie Schmelztemperatur, Dichte und Farbe können natürlich ebenfalls gemessen werden.

Manche Polymereigenschaften lassen sich nicht direkt am Granulat bestimmen. In derartigen Fällen werden aus dem Granulat geeignete Prüfkörper hergestellt, um mechanische Prüfungen (Festigkeit, Zähigkeit, Dehnung, …) oder physikalische Prüfungen (Härte, Vicat-Erweichungstemperatur, …) normgerecht durchzuführen.


Analysenpakete

Für spezielle Branchen oder Fragestellungen bestehen fertige Analysenpakete. Unter anderem können wir auch zahlreiche Prüfungen nach Europäischem Arzneibuch für Sie durchführen. Nennen Sie uns Ihre Anforderungen. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot für die Rohstoffanalyse.

Übrigens ...

Für einige der Routinemessungen bieten wir einen speziellen 24h-Service.

Erika Schuster
Leiterin Chemielabor
Obernburg
+49 6022 81-2140
e.schuster@aso-skz.de
Ann-Kathrin Schönbein
Koordination Analytik, Leiterin NMR-Spektroskopie
+49 6022 81-2451
a.schoenbein@aso-skz.de
ICP-OES zur Spurenanalytik

Ihre Nachricht an uns

Ihr Browser ist veraltet

Für das beste Nutzererlebnis auf unserer Webseite empfehlen wir die Verwendung eines aktuellen Webbrowsers. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um alle Funktionen störungsfrei verwenden zu können.