Automotive

Automotive-Freigabeprüfung nach diversen OEM-Normen
Ob Klimatests oder Beständigkeitsprüfungen – im akkreditierten ASO-Prüflabor finden Sie individuelle Komplettlösungen – von Freigabeprüfung über Umweltsimulation bis zur umfangreichen Schadenanalytik.

VDA 277

VDA 277

Bestimmung der Emission organischer Verbindungen

Bei der VDA 277 werden nichtmetallische Kfz-Werkstoffe hinsichtlich ihrer Kohlenstoff-Emission untersucht. Dabei kommt die sogenannte Headspace-GC zum Einsatz, bei der die zerkleinerte Probe in einem abgeschlossenen Gasvolumen gelagert und dieses anschließend im Gaschromatographen analysiert wird. Die Emission wird dabei in µg Kohlenstoff pro Gramm Probe ermittelt.

Die VDA 277 wird beispielsweise von Ford und VW (in abgewandelter Form als PV3341) angefordert.

Wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches, auf Ihre Anforderungen zugeschnittenes Angebot für eine Analyse nach VDA 277.
 

Zur Übersicht der Herstellernormen

Dr. Florian Kerner
Leiter Chromatographie
+49 6022 81-2664
f.kerner@aso-skz.de
Alexander Grosch
Vertrieb und Projektmanagement
Obernburg
+49 6022 81-2674
a.grosch@aso-skz.de
Andreas Hohm
Vertrieb und Projektmanagement
Obernburg
+49 6022 81-2671
a.hohm@aso-skz.de

Ihre Nachricht an uns

Ihr Browser ist veraltet

Für das beste Nutzererlebnis auf unserer Webseite empfehlen wir die Verwendung eines aktuellen Webbrowsers. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um alle Funktionen störungsfrei verwenden zu können.