Automotive

Automotive-Freigabeprüfung nach diversen OEM-Normen
Ob Klimatests oder Beständigkeitsprüfungen – im akkreditierten ASO-Prüflabor finden Sie individuelle Komplettlösungen – von Freigabeprüfung über Umweltsimulation bis zur umfangreichen Schadenanalytik.

VDA 275

VDA 275

Bestimmung der Formaldehydabgabe

Die VDA 275 ist ein Messverfahren für Formteile des Fahrzeuginnenraums, sie liefert den massebezogenen Formaldehydwert der Emission eines Werkstoffes. Formaldehyd ist ein stechend riechendes Gas, das nicht nur die Augen und Atemwege reizt, sondern auch als „möglicherweise krebserregend“ eingestuft ist.

Aufgrund seiner Verbreitung als Ausgangsprodukt, z. B. von Farbstoffen oder Kunstharzen, wird eine Formaldehyd-Bestimmung nach VDA 275 häufig gefordert, unter anderem von DaimlerChrysler, Ford und Porsche.

Ähnliche Prüfungen beschreiben die Vorschriften PV3925 von VW/Audi, die BMW Anweisung AA-0061, der GM Test GMW15635 sowie die Ford Norm BZ156-01 und die D40 5535 von Peugeot Citroen.

Wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches, auf Ihre Anforderungen zugeschnittenes Angebot für eine Analyse nach VDA 275.
 

Zur Übersicht der Herstellernormen

Ann-Kathrin Schönbein
Koordination Analytik, Leiterin NMR-Spektroskopie
+49 6022 81-2451
a.schoenbein@aso-skz.de
Alexander Grosch
Vertrieb und Projektmanagement
Obernburg
+49 6022 81-2674
a.grosch@aso-skz.de
Andreas Hohm
Vertrieb und Projektmanagement
Obernburg
+49 6022 81-2671
a.hohm@aso-skz.de

Ihre Nachricht an uns

Ihr Browser ist veraltet

Für das beste Nutzererlebnis auf unserer Webseite empfehlen wir die Verwendung eines aktuellen Webbrowsers. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um alle Funktionen störungsfrei verwenden zu können.