News, Veranstaltungen und Termine

Aktuelle Messetermine und Vorträge

Wir sind bei zahlreichen regionalen und überregionalen Messen vertreten. Besuchen Sie uns! Für 2019 sind bis jetzt bereits folgende Messeauftritte geplant (wird ständig aktualisiert):

  • 02.-04. April 2019: Kunststoffe im Automobilbaus (PIAE Europe), Mannheim. ASO veranstaltet Workshops zum Thema Problemlösungsorientierte Oberflächenanalytik, und ist mit einem Messestand vor Ort. Das zugehörige Programm könne Sie hier herunterladen. 

    

  • 21.-23. Mai 2019: TecPart, Forum der Kunststoffprodukte. ASO wird auf dieser Parallelveranstaltung zur Automotive Interiors Expo Europe und der Automotive Testing Expo als Mitglied der SKZ Gruppe vertreten sein.

  

  • 16.-23. Oktober 2019: K-Messe, Düsseldorf. Dort wird ASO als Teil der SKZ Gruppe präsent sein.

  

  • 12.-13. November 2019: Kunststofftrends im Automobilbau, Wolfsburg. An der Veranstaltung der SKZ Gruppe wird das Automotive Testing Center (ATC) von ASO mit einem Vortrag und eigenem Stand teilnehmen.

Besuch des bayerischen Staatsministers

Zu einem Kurzbesuch kam Bayerns Wirtschaftsminister Franz-Josef Pschierer mit Landtagsabgeordnetem Berthold Rüth am 6. September ins Industrie Center Obernburg. Unter anderem besichtigte er die Labors von ASO-SKZ im früheren Forschungsgebäude. Geschäftsführer Dr. Gerald Aengenheyster erläuterte dem Gast die umfangreichen Planungen von ASO-SKZ für die Zukunft im ICO und welche Entwicklungsschritte vorgesehen sind.

Das Foto zeigt (v.l.) Wolf Waschkuhn (Aufsichtsratsvorsitzender der Mainsite), ASO-SKZ Geschäftsführer Dr. Gerad Aengenheyster, Bayerns Wirtschaftsminister Franz-Josef Pschierer, ASO-SKZ-Mitarbeiter Peter Kümpel, Berthold Rüth MdL und ASO-SKZ-Betriebsleiter Dr. Alexander Haus.

ASO ehrt seinen 1500sten Kunden

Seitdem sich der Analytik Service Obernburg vor rund zwei Jahrzenten dem externen Markt zuwandte, ist es bereits eine gute Tradition den 500sten, 750sten und 1000sten Kunden zu feiern. Zum Jahresende 2017 war es dann soweit, kurz nach der Aufnahme des Analytik Service Obernburg in die SKZ-Gruppe durfte die ASO ihren 1500sten Kunden begrüßen. Hierbei handelt es sich um die Habasit GmbH in Eppertshausen aus dem Landkreis Darmstadt-Dieburg mitten im Herzen des Rhein-Main-Gebiets.


Der Standort in Eppertshausen führt mit ca. 300 erfahrenen Mitarbeitern die Montage und Konfektionierung von Transportbändern und Antriebsriemen durch und besitzt eine umfangreiche Lagerhaltung, um den qualifizierten Kundenservice für Deutschland und die Schweiz durchführen zu können. Ende 2017 kam es dann zur Erstbeauftragung der ASO durch die Habasit GmbH im Bereich der Emissionsprüfungen.


Die Ehrung der Habasit GmbH als 1500sten Kunden erfolgte am 11. April 2018 mit einem Besuch von Herrn Dr.-Ing. Gerald Aengenheyster (Geschäftsführer Analytik Service Obernburg und SKZ – Testing, Bild mittig) sowie Herrn Dr.-Ing. Alexander Haus (Technischer Leiter und Leiter Vertrieb Analytik Service Obernburg, Bild links) in Eppertshausen. Zum Anlass wurde Herrn Dipl.-Wirt.-Ing. Michael Leiterholt (Geschäftsführer Habasit GmbH, im Bild rechts) eine Urkunde über eine FSKZ-Mitgliedschaft übergeben.

 

 

Der Analytik Service Obernburg auf der FAKUMA

Auch 2017 war der Analytik Service Obernburg wieder als Aussteller auf der Fakuma vertreten. Da der Analytik Service Obernburg zum 01.04.2017 – nach der Anmeldung zur Fakuma – eine Tochtergesellschaft der SKZ-Testing GmbH und somit ein Unternehmen der SKZ-Gruppe wurde, gab es 2017 als Besonderheit zwei SKZ-Messestände.


Mit fast 80 dokumentierten Messekontakten war es wieder ein sehr erfolgreicher Messeauftritt für den Analytik Service Obernburg. Den Einstieg in die Gespräche mit den Messestandbesuchern lieferte häufig und nicht zuletzt auch bei bestehenden ASO-Kunden die neue Eigentümerstruktur des Analytik Service Obernburg als Teil der SKZ-Familie. Hierbei konnte die ideale Ergänzung der SKZ-Testing und des Analytik Service Obernburg sowohl hinsichtlich der Prüfverfahren zur Charakterisierung von Kunststoffen als auch der Branchen, in denen beide SKZ-Unternehmen tätig sind, thematisiert werden. Der ASO-Messestand mit dem Schwerpunkt Polymer- und Kunststoffprüfungen stellte auch eine ideale Ergänzung zu dem Stand der SKZ-Akademie dar, der ganz dem Thema Aus- und Weiterbildung gewidmet war. Auf der Fakuma 2018 wird es wieder einen gemeinsamen Messestand der SKZ-Gruppe geben.

Erneut positives Ergebnis unserer Kundenzufriedenheitsumfrage

Seinem Zweijahresrhythmus folgend, hat der Analytik Service Obernburg wieder eine Umfrage zur Kundenzufriedenheit durchgeführt. Auch 2017 konnten die Kunden mithilfe eines kurzen Online-Fragebogens zu sieben Einzelpunkten auf einer Index-Skala von 1-10 Stellung nehmen. Erneut erzielte der Analytik Service Obernburg eine sehr positive Beurteilung. 

Besonders herauszuheben ist bei dieser Umfrage die Ermittlung der Weiterempfehlungs­wahrscheinlichkeit an Freunde oder Kollegen (engl. Net Promoter Score, NPS). Hierbei werden als Promotoren diejenigen Kunden charakterisiert, die mit 9 oder 10 antworten. Die Kunden, welche mit 0 bis 6 bewerten, gelten hingegen als Kritiker. Als Passive werden die Kunden angesehen, welche die Bewertung 7 oder 8 abgeben. Berechnet wird der NPS nach folgender Formel: NPS = Promotoren (%) - Kritiker (%). Hinsichtlich des NPS wurde wieder ein Spitzenwert von 71 % erhalten. Sehr gute Werte zwischen 8,5 und 8,9 Punkten erhielten auch die Bewertungen der Fragen nach fachlicher Qualität, Termineinhaltung, Berichterstattung, Erreichbarkeit sowie Betreuung. Am kritischsten wurde der Punkt „Kosten“ mit 7,4 bewertet, wobei auch diese Note durchaus noch im guten Bereich liegt und sich in den letzten Jahren stetig verbessert hat. Dies lässt sich als Anhaltspunkt für ein angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis des Analytik Service Obernburg werten.

Emissionsprüfung nach VW 50180

Nach erfolgreichem Abschluss der VW-Ringversuche ist der Analytik Service Obernburg bei VW/Audi für die  Emissionsprüfungen nach VW 50180 bis Q2/2019 qualifiziert.

ASO kann seinen Kunden somit weiterhin die komplette VW 50180 anbieten.

Die Norm beschreibt Anforderungen an das Emissionsverhalten von Bauteilen des Fahrzeuginnenraums im Rahmen der Erstbemusterung. Sie umfasst Fogging- und Geruchsprüfungen sowie Analysen auf die Gesamtkohlenstoffemision und Formaldehyd.

ASO wird Analytik Service Obernburg GmbH

Nach der Übernahme der Mainsite Analytik durch die SKZ-Testing GmbH firmiert ASO ab 01.04.2017 als eigenständiges Unternehmen, genauer als Analytik Service Obernburg GmbH. Durch das strategische Investment der SKZ Gruppe wird ASO in Zukunft noch umfassender als zuvor Prüfdienstleistungen anbieten können, insbesondere für unsere Kunden aus der Kunststoffbranche. Neben dieser fachspezifischen Ergänzung ergeben sich für ASO darüber hinaus  auch völlig neue Entwicklungschancen in den Bereichen Forschung & Entwicklung sowie Weiterbildung. Für das Süddeutsche Kunststoffzentrum stellt ASO eine konsequente Weiterentwicklung dar. Einen Pressebericht zur neuen Partnerschaft finden Sie unter http://www.main-echo.de/4418157.